Global Healing
Global Healing

Johanniskraut (Hypericum perforatum)  

Pflanze im Juni    

Der Name bezieht sich auf Johannes den Täufer, im Volksmund Herrgottskraut.

Am 24. Juni  (Geburtstag des heiligen Johannes) steht das Johanniskraut in voller Blüte. Auffällig sind die kleinen Tüpfel auf den Blütenblättern. Zerreibt man ein Blütenblatt, so färben sich die Finger rot. Deswegen wird das aus Johannikraut gewonnene Heilöl auch Rotöl genannt.

Das Johanniskraut ist eine, in der Medizin und Naturheilkunde, viel erforschte und dokumentierte Pflanze.

Seine Heilkräfte zeigen sich in seiner gemütsaufheiternden Wirkung, homöopathisch hilft es auch gut bei Nervenschmerzen, frischen Operationsnarben, Nervosität. Johanniskrauttinktur oder Rotöl bei Sonnenbrand, Nervenschmerzen zur Einreibung.

Johanniskraut wird in der Naturheilkunde und Medizin auch zur Behandlung bei Depressionen eingesetzt.

Vorsicht bei der Einnahme von Johanniskraut. Es wirkt photosensibel und man sollte sich nicht allzu sehr der Sonne aussetzen.

Vorsicht auch bei Einnahme von blutverdünnenden Mitteln und Antibiotika, bitte die Beipackzettel sorgfältig lesen.

 

Tipp: Rotöl selbst herstellen:

·         500 ml gutes Öl, ich bevorzuge Mandel- oder Traubenkernöl.                                                          

·         Eine dunkle Apothekerflasche von 500 ml.                                                                         

·         Eine großes Küchensieb oder Schüssel voll Johannisblüten.

·         Ein großes Einmachglas 1 Liter

Zubereitung:

·    Sammeln Sie die gelben Blüten und schütteln diese gut aus, wegen Ungeziefer. Echtes Johanniskraut hinterlässt beim Reiben roter Saft.

·    Füllen Sie die Blüten zusammen mit dem Öl in das Einmachglas und schließen Sie das Glas. Jetzt 3 Wochen  ziehen lassen, ab und zu umdrehen.

·    Nach 3 Wochen abseien und in die dunkle Flasche füllen. Jetzt kühl und trocken lagern.

Hält gut ein Jahr.

 

Liebe Grüße ihre

Heilpraktikerin Saskia Lupp

 

Saskia Lupp

Heilpraktiker & Coach 

Castellstraße11

66954 Pirmasens

 

jeden 2. Mittwoch im Monat in der Praxis Thieltges 

Im Altengarten 30,

54518 Salmtal/ Dörbach 

Mobil: +49 151 40707089

nur Terminvergabe

 

yourXpert - Experten online fragen
Gesunder-Mensch.de - Der Suchdienst für alternative Heilverfahren